Ab Herbst endlich wieder

 

Atem & Meditation Übungsabend

 

 

Eine wunderbare Selbsterfahrung. In diesem Workshop üben wir einfache als auch anspruchsvollere Atemübungen und beginnen auf sanfte Weise auf die Kraft und Magie des Atems einzulassen. 

 

Mittlerweile ist bekannt, dass der Atem nicht nur unsere momentane Befindlichkeit ausdrückt, sondern vielmehr können wir direkt Einfluss auf unsere Kraft und unser Wohlbefinden nehmen. 

 

Yogisch erklärt: „Prana“ bedeutet „Lebensenergie“ und Yama ist „Anhaltung“ oder „Lenkung“ so bedeutet Pranayama die „Anhaltung oder Lenkung der Lebensenergie“. Es handelt sich im tieferen Sinne um viel mehr als Atemübungen. Doch um die Kraft des Pranas in den Energiebahnen den Nadis zu erspüren, braucht es Übung. Nur Übung bringt uns zu einem tieferen erfühlten Verständnis von Prana. 

 

Eines kann man jedoch recht schnell erfahren,  nämlich werden durch das bewusste Atmen werden Blockaden im Nervensystem gelöst, die Leitfähigkeit der Nerven wird verbessert, so dass schließlich Prana oder das Chi im Körper frei fließen kann. 

 




Was Teilnehmer nach dem Workshop sagten: 

"Der Workshop Pranayama & Meditation war großartig! Perfekt begleitet &  mit viel Liebe durchgeführt, hab ich mich gut aufgehoben gefühlt & durfte genießen." - Alex

 

"Ich konnte den Alttag sowie den Alttagsstress losslassen und mich voll und ganz auf mich konzentrieren. ( Was ich leider schon lange nicht mehr gemacht habe, Unbewusst.)

Ich hatte ein warmes Gefühl im Brustbereich. Es war ganz angenehm so als wenn das Herz mit mir sprechen würde. Ich hab an diesem Tag den Schlaf der Gerechten gehabt. Ich hatte am nächsten Tag ein Freiheitsgefühl und war überglücklich." - Tanja 

 

"Ich habe mich im Workshop „Pranayama & Meditation“ - wie auch in jeder Yoga Stunde mit Jelena - sehr wohl gefühlt. Vor dem  Atem-Workshop wusste ich nicht welchen positiven Einfluss eine bewusste Atmung auf Geist und Körper hat. Seit diesem Workshop nehm ich mir täglich Zeit um ein paar Minuten bewusst zu atmen und so für einige Minuten mein Gedankenkarussel anzuhalten. Ich hoffe das es sehr bald eine Fortsetzung zu diesem Thema gibt." - Manuela